Turnierergebnisse

Gute Ergebnisse beim diesjährigen „Einhorn von Moers“

Die noch junge Saison 2022/23 begann am letzten Wochenende mit dem „Einhorn von Moers“. Unsere Fechterinnen und Fechter kehrten mit guten Resultaten zurück vom Niederrhein:

Am Samstag belegten Bent Neiß den 6. Und Mark Schneider den 9. Platz in der Kategorie U15 bei den Florett-Herren.

Edin Sturm wurde in der Kategorie U13 ebenfalls 6. und zeigte deutliche Fortschritte. Immerhin waren 20 junge Fechter bei ihm am Start.

Am Samstag erfochten sich Kenza Bassine und Diana Weißkirchen eine Bronzemedaille im U15 Damenflorett-Wettbewerb. Hannah Goda wurde 5. und Eva Estrada rundete mit ihrem 8. Platz das gute Gesamtergebnis der Fechter:innen von „Der Fechtverein.“ ab.

Herzliche Glückwünsche den erfolgreichen Fechterinnen und Fechtern sowie ihren Trainern Artur, Marius und Nils!

der fechtverein Moers 11.09.22
2022-09-15T12:01:44+02:00September 15, 2022|Turnierergebnisse|

Deutsche Meisterschaften der U13

Würzburg war am 18.06.22 Austragungsort der deutschen Meisterschaften der U13 im Damen- und Herrenflorett. An den Start für „Der Fechtverein.“ gingen Diana Weißkirchen und Mark Scheider, beide Jahrgang 2009.

Knapp wurde schon die Anreise, da Diana erst am Abend von einer Klassenfahrt mit der Schule zurückkam. Verheißungsvoll dann der Auftakt der beiden, in der Diana in der Vorrunde von ihren fünf Gefechten 4 gewann. Mark focht ausgeglichen mit 3 Siegen und 3 Niederlagen.

Nach überstandener Zwischenrunde wurden die beiden in ihre jeweiligen 64er-Tableaus gesetzt, wo sie sich aufgrund ihrer guten Resultate in den beiden zuvor gefochtenen Runden durch ein Freilos für die Runde der letzten 32 qualifizierten. Leider war dort allerdings Endstation, zumal Mark gegen den späteren Deutschen Vizemeister ausschied. Insgesamt aber konnte man mit den Platzierungen durchaus zufrieden sein, waren es für beide doch ihre ersten „Deutschen“.

2022-06-21T11:20:07+02:00Juni 21, 2022|Turnierergebnisse|

Bronzemedaille für Stefania Galali

Hagen war a 12.06.22 Austragungsort der diesjährigen Landesmeisterschaften der jüngsten Turnierfechter:innen in der Altersklasse U11.

„Der Fechtverein.“ reiste mit vier Fechter:innen an, von denen zwei, Carlotta List und Edin Sturm, nach kürzlich bestandener Turnierreifeprüfung zum allerersten Mal an einem Fechtturnier teilnahmen.

Noch war die Wettkampfsituation zu überwältigend für die beiden, aber man kann sicher sein, dass sie sich bei wiederholten Turnierbesuchen vorne platzieren werden. In jedem Fall eine gute Gelegenheit, „Fechtturnierluft“ zu inhalieren!

Bereits mehrere Turniereintragungen in ihrem Fechtpass weisen Stefania Galali (im Bild rechts) und Yasmin Abderrazak (im Bild rechts) auf. Entsprechend selbstbewusst war ihr Auftritt und sie erreichten auch entsprechend ungefährdet die Direktausscheidung der letzten 16. Auch hier gewannen sie ihre Gefechte und waren damit schon einmal unter den letzten 8.

Im Viertelfinale verlor dann Yasmin ihr Gefecht und platzierte sich auf dem 7.Platz.

Stefania nahm eine weitere Hürde und erreichte das Halbfinale, wo sie aber gegen die spätere Turniersiegerin knapp unterlag. Der dritte Platz und eine Bronzemedaille waren dann aber auch der verdiente Lohn für unsere Stefania. Immerhin ist sie nun Dritte von ganz NRW!

Herzlichen Glückwunsch allen U11-Fechter:innen unseres Vereins!

Der fechtverein LM U11 Hagen 12.06.2022
2022-06-20T10:47:02+02:00Juni 15, 2022|Turnierergebnisse|

Kenza Bassine bei den Deutschen Meisterschaften unter den besten 32 Fechterinnen

Noch zu hoch hingen die Früchte bei den Deutschen U15-Meisterschaften, die unsere Fechter und Fechterinnen dieses Jahr zum ersten Mal besuchten. Für Eva Estrada kam das Aus bereits in der Vorrunde. Valeska Orth und Bent Neiß erreichten die Direktausscheidung der letzten 128 und verloren da ihr Gefechte.

Wieder einmal war es Kenza Bassine, die ungefährdet durch die Vorrunde kam und sich über erfolgreiche Kämpfe in der Direktausscheidung bis unter die besten 32 vorkämpfte. Dort war dann leider gegen die spätere Deutsche Vizemeisterin Endstation.

Alle Fechter/innen legten großen Kampfgeist an den Tag und werden sicherlich im nächsten Jahr, wenn sie zum ältesten Jahrgang gehören, einen großen Schritt nach vorne machen.

2022-06-05T13:24:49+02:00Juni 5, 2022|Turnierergebnisse|

Kenza surft weiter auf der Erfolgswelle

Kenza Bassine scheint sich gerade in einen Flow gefochten zu haben. Auch bei den heutigen Landesmeisterschaften in Moers kam sie mit einer Bronzemedaille und damit einem hervorragenden Ergebnis zurück.

Nach den Runden war sie sogar an Platz 1 der Turnierrangliste gesetzt, focht ohne Niederlagen bis ins Halbfinale und scheiterte erst dort an ihrer Gegnerin. Wenn man bedenkt, dass Kenza dem jüngeren Jahrgang angehört und aktuell die höchst Eingestufte in der Rangliste mit dem Jahrgang 2008 ist, dann schauen wir bereits jetzt gespannt auf die Deutschen Meisterschaften der U 15 im Mai.

Ganz toll gemacht, liebe Kenza und herzliche Glückwünsche!

Abgerundet wurde das positive Abschneiden unserer Fechter:innen durch die beiden achten Plätze von Diana Weißkirchen und Mark Schneider (beide U13). Eva Estrada, Valeska Orth und Bent Neiß erreichten die Runde der letzten 16 bei der U15 und konnten damit auch einige Punkte für die Rangliste einfahren.

Benni Kallweit nahm zum ersten Mal an einem Turnier teil und sammelte wichtige Turniererfahrungen.

der.fechtverein Kenza Bassine
2022-03-27T16:54:09+02:00März 27, 2022|Turnierergebnisse|

Toller 3. Platz für Kenza Bassine in Moers

So langsam laufen die Turniere wieder an. Da im Januar das traditionelle Moerser Turnier Corona-bedingt ausfiel, wurde es am Wochenende 12./13.03.22 nachgeholt.

Dabei zeigte Kenza Bassine in der Jahrgangsklasse U15 eine ganz hervorragende Leistung und erfocht sich den 3. Platz. Dabei gelang es ihr, auch zeitweise größere Rückstände durch ihren Kampfgeist und clevere Gefechtsführung noch in Siege umzuwandeln.

Auch Diana Weißkirchen und Bent Neiß konnten sich mit ihren 9. Plätzen unter den ersten 10 etablieren, wobei Diana sogar in einer älteren Jahrgangsklasse startete.

Man darf nun gespannt sein auf die kommenden Landesmeisterschaften Ende des Monats in Düsseldorf.

Herzliche Glückwünsche den erfolgreichen Fechterinnen und Fechtern!

Der Fechtverein Kenza Bassine
2022-03-15T10:28:37+01:00März 15, 2022|Turnierergebnisse|

Marius Braun Deutscher Meister!

107 Marius Braun

Ein wahres Meisterstück gelang unserem Assistenztrainer Marius Braun am Wochenende. Bei den deutschen Meisterschaften in Tauberbischofsheim kürte sich der junge Familienvater mit dem deutschen Meistertitel im Herrenflorett, Einzel.

Nach der Vorrunde schon an Nummer 2 im 64er-KO gesetzt marschierte Marius direkt durch das KO ins Finale. Dort wartete kein geringerer als der viermalige Einzelweltmeister Peter Joppich. In einem von Marius äußerst klug geführten Gefecht behielt er am Ende mit 15:14 die Oberhand und belohnte sich damit für seine langjährige Trainingsarbeit.

Es ist schon schwer zu verstehen, warum Marius beim Deutschen Fechterbund so wenig Anerkennung und Berücksichtigung findet.

Herzliche Glückwünsche aber auch unserem und gleichzeitig auch Marius´ Trainer Artur Wojtyczka zu seinem erfolgreichen Schüler!

Welcher Verein hat schon einen amtierenden deutschen Meister in seinen Reihen, der sein umfangreiches Wissen an die Fechterinnen und Fechter von „Der Fechtverein.“ weitergibt?

Toll, lieber Marius und nochmals herzliche Glückwünsche!

2021-11-29T10:21:15+01:00November 29, 2021|Turnierergebnisse|

Wieder Platz 2 für Stefania Galali

der Fechtverein Moers 2021

In dem stark besetzten Turnier mit nationaler und internationaler Beteiligung in Moers gelang es Stefania Galali ihren zweiten Platz von Düren zu wiederholen. Auch wenn die Turniersiegerin unangefochten den ersten Platz nach Cottbus entführte, hielt Stefania alle anderen Konkurrentinnen in Schach. Ein sehr schöner Erfolg für Stefania, der noch durch den 5. Platz durch Yasmin Abderrazak abgerundet wurde. Herzliche Glückwünsche besonders an Stefania und ihre Trainer Artur Wojtyczka und Marius Braun.

U15:

  • Hannah Goda und Kenza Bassine letzte 32
  • Valeska Orth und Eva Estrada Vorrunde
  • Bent Neiß letzte 32.

U13:

  • Mark Schneider Platz 7
  • Diana Weißkirchen letzte 16

U11:

  • Stefania Galali Platz 2
  • Yasmin Abderrazak Platz 5
2021-11-22T19:12:03+01:00November 22, 2021|Turnierergebnisse|

Schöner Erfolg in Düren durch Yasmin Abderrazak

Langsam kehren die Fechtturniere in den Kalender unserer Fechterinnen und Fechter der Leistungsgruppe zurück. In Düren ging es am 6. Und 7. 11.21 nicht nur um den Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb sondern auch gleich um Ranglistenpunkte für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften.

Am Start waren 8 Fechterinnen und Fechter unseres Vereins. Einen großen Coup landete Yasmin Abderrazak, die in der Kategorie U11 das Turnier für sich entscheiden konnte und den ersten Platz belegte. Komplettiert wurde das tolle Ergebnis durch den zweiten Platz von Stefania Galali.

Und auch Cila Rieck gelang der Sprung auf das Podest. Sie erfocht sich einen hervorragenden 2. Platz in Moers.

Herzlichen Glückwunsch den drei Medaillengewinnern!

Aber auch in den anderen Kategorien bestätigten unsere Fechterinnen und Fechter den positiven Aufwärtstrend:

U20:

  • Cila Rieck Platz 2

U15:

  • Eva Estrada und Kenza Bassine letzte 16
  • Valeska Orth letzte 32
  • Bent Neiß letzte 16

U13:

  • Mark Schneider Platz 6
  • Diana Weißkirchen Platz 8

U11:

  • Yasmin Abderrazak Platz 1
  • Stefania Galali Platz 2

Herzliche Glückwünsche den erfolgreichen Fechterinnen und Fechtern aber auch ihren beiden Trainern Artur Wojtyczka und Marius Braun!

Am kommenden Wochenende geht es mit einem Turnier in Moers direkt weiter. Wir drücken unseren Startern schon jetzt beide Daumen!

2021-11-15T19:19:03+01:00November 15, 2021|Turnierergebnisse|

Turnier in Münster

Nach langer Wettkampfpause bedingt durch die Corona-Pandemie stand am Wochenende das erste Turnier seit langer Zeit für unsere Fechter und Fechterinnen auf dem Programm. Früh mussten sich alle auf den Weg nach Münster machen, wo ein gemeinsames Qualifikationsturnier des Westfälischen und Rheinischen Fechterbundes auf dem Programm stand.

Bei den U15-Damen waren gleich fünf unserer Fechterinnen am Start. Dabei erreichten Hannah Goda den 14., Eva Estrada den 16., Kenza Bassine den 17., Valeska Orth den 20. und Diana Weisskirchen den 21. Platz. Trainer Artur Wojtyczka war angesichts der geringen Turniererfahrung und der langen Turnierpause zufrieden mit den Platzierungen.

Mark Schneider sorgte bei den U13-Herren mit einem hervorragenden 7. Platz für ein tolles Ergebnis. U20-Fechterin Cila Rieck belegte in ihrer Altersklasse den 13. Platz.

Für das Highlight des Tages sorgte unser Trainer Marius Braun, der den Wettkampf der Aktiven für sich entscheiden konnte. Souverän setzte er sich gegen alle Gegner durch und entschied auch das Finale klar für sich.

Wir gratulieren zum 1. Platz!

Bleibt zu hoffen, dass die Durchführung und Teilnahme an Turnieren nun wieder zur Normalität wird. Unsere Fechter fiebern jedenfalls den nächsten Turnieraufgaben entgegen.

2021-09-14T20:54:30+02:00September 14, 2021|Turnierergebnisse|
Nach oben