Turnierergebnisse

17 05, 2024

Deutsche Meisterschaften der U17 mit hohen Hürden

2024-05-17T15:21:28+02:00Mai 17, 2024|Turnierergebnisse|

Am Samstag, den 11.05.24 fanden in Moers die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der U17 statt. Qualifiziert waren Kenza Bassine, Eva Estrada und Bent Neiß.

Leider erwies sich das unseren Nachwuchsfechter:innen altbekannte Moers diesmal nicht als erfolgreiches Pflaster.

Kenza wurde 38., Eva 60. und Bent 71. Sicherlich nicht die Ergebnisse, die sich unsere Fechter:innen und ihr Coach Artur Wojtyczka für die diesjährigen DMs ausgerechnet haben. Aber da alle drei dem jüngeren U17-Jahrgang angehören, können sie dennoch zuversichtlich in die kommende Saison blicken.

Dafür viel Erfolg Euch allen!

11 03, 2024

Bronzemedaillen für Miranda und Arne bei den NRW-Landesmeisterschaften in Hagen

2024-03-11T10:20:04+01:00März 11, 2024|Turnierergebnisse|

der.fechtverein 257 Miranda Khan 02 02 24Am Wochenende des 09. und 10. März fanden in Hagen unter großer Beteiligung die diesjährigen NRW-Landesmeisterschaften statt.
Auch „Der Fechtverein.“ war wieder mit etlichen Starter:innen vertreten.
Erneut konnte sich Miranda Khan in der Kategorie „U11, Damen“ einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen. Es ist schon beeindruckend, mit welcher Konstanz Miranda in ihrer ersten Wettkampfsaison um Podestplätze kämpft.
Auch Arne Machetanz kämpfte sich wieder nach vorne und belegte am Ende ebenfalls Platz 3 in der Kategorie „Senioren, Herren“.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Senioren, Herren
    • 3. Arne Machetanz
  • U20, Damen:
    • 9. Alexandra Schneider
  • U17, Damen:
    • 8. Kenza Bassine
    • 11. Eva Estrada
  • U17, Herren:
    • 14. Bent Neiß
  • U15, Damen:
    • 13. Diana Weißkirchen
  • U15, Herren:
    • 5. Mark Schneider
    • 19. Jonas Höbelt
  • U13, Damen:
    • 15. Hannah Elassad
  • U13, Herren:
    • 7. Max Hauchwitz
    • 35. Karl Mettin
  • U11, Damen:
    • 3. Miranda Khan

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Fechter:innen und ihrem Trainer Artur Wojtyczka!

18 02, 2024

U17 Damen-Mannschaft mit der Silbermedaille

2024-02-18T20:57:16+01:00Februar 18, 2024|Turnierergebnisse|

Fast jedes Wochenende sind unsere Fechterinnen und Fechter derzeit auf der Planche. An diesem Wochenende fanden am 17.02.24 in Moers die diesjährigen NRW-Mannschaftsmeisterschaften der U17 Damen und Herren statt. Dabei erkämpften sich unsere Mädchen mit Kenza Bassine, Eva Estrada und Diana Weißkirchen nach deutlichen Siegen gegen Düsseldorf, Münster und Düren die Vizemeisterschaft. Lediglich im Finale unterlagen sie den starken Moerserinnen mit 45:37. Nicht ganz so gut lief es bei den Jungs mit Bent Neiß, Benjamin Kallweit und Mark Schneider. Hier sprang lediglich ein 5. Platz heraus.

Herzlichen Glückwunsch an Trainer Artur Wojtyczka und unsere Mädchenmannschaft!

264 LMM Moers 17.02.24
14 02, 2024

5 mal Bronze in Mühlheim

2024-02-14T15:44:10+01:00Februar 14, 2024|Turnierergebnisse|

Auch wenn der ganz große Sprung aufs Treppchen ausblieb, erwies sich Mühlheim beim „Internationalen Florett-Pokalturnier“ am 10. und 11.02.24 als erfolgreiches Pflaster für unsere Fechterinnen und Fechter.

Während mit Hannah Elassad, Klara Hillebrand und Arjen Moll drei unserer Vereinsfechter zum allerersten Mal an den Start gingen, standen auf der anderen Seite bereits erfahrene „Fechthasen“ auf der Planche. Aber in beiden Erfahrungsgruppen wurden Medaillen gewonnen, und zwar durchweg Bronzemedaillen.

Im Einzelnen erkämpften sich folgende Fechterinnen und Fechter hart erkämpfte 3. Plätze:

  • U11, Damen: Miranda Khan
  • U13, Damen: Kasia Domurath und Hannah Elassad
  • U15, Damen: Diana Weißkirchen
  • U15, Herren: Mark Schneider
  • U17, Herren: Bent Neiß

Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner, aber auch an alle, die nur knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt sind!

der.fechtverein 260 Muehlheim 10.02.24
der.fechtverein 262 Muehlheim 18.02.24
der.fechtverein 261 Muehlheim 10.02.24
24 01, 2024

Drei Fechter:innen unseres Vereins auf dem Treppchen

2024-01-24T08:17:08+01:00Januar 24, 2024|Turnierergebnisse|

Am 20. und 21.01.24 fand in Münster das nächste Ranglistenturnier des RFB statt. Eine weitere Möglichkeit für unsere Turnierfechter, ihr Können in allen Altersklassen unter Beweis zu stellen. Besonders erfolgreich war wieder einmal Miranda Khan in der Kategorie U11. Hier fochten Jungen und Mädchen gemeinsam und Miranda belegte am Ende erneut den zweiten Platz in der separaten Mädchenwertung. Ähnlich erfolgreich fochten Mark Schneider und Arne Machetanz. Mark belegte in der Klasse U15 von 40 gestarteten Fechtern einen hervorragenden dritten Platz! Das ist bei der starken Konkurrenz schon ein sehr gutes Ergebnis! Auch Arne Machetanz wollte es noch einmal wissen. Der ehemalige DFB-Ranglistenfechter und Mitglied des DFB-Internats, der die Entwicklung unseres Vereins immer tatkräftig unterstützt und begleitet hat, startete bei den Senioren und wurde ebenfalls Dritter! Den anschließenden Muskelkater von Arne kann man sich nur vage vorstellen ……!

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Fechter:innen, besonders an Miranda, Mark und Arne.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Senioren, Herren: Arne Machetanz, 3. Platz
  • U20, Damen: Alexandra Schneider, 6. Platz
  • U17, Damen: Kenza Bassine,11., Eva Estrada, 13. Platz
  • U17, Herren: Bent Neiß, 7., Benjamin Kallweit, 19. Platz
  • U15, Damen: Diana Weißkirchen, 9. Platz
  • U15, Herren: Mark Schneider, 3. Platz
  • U13, Damen: Kasia Domurath, 17. Platz
  • U13, Herren: Max Hauchwitz, 39. Platz

U11, Damen: Miranda Khan, 2. Platz

der fechtverein Muenster 21.01.24
5 12, 2023

Miranda Khan wieder Zweite

2023-12-05T20:32:32+01:00Dezember 5, 2023|Turnierergebnisse|

Kurz nach dem Moerser Turnier trafen sich die NRW-Fechterinnen und Fechter am Wochenende 02./03.12.23 in Düren.

Wie schon in Moers landete Miranda Khan auf ihrem erst zweiten Turnier auf dem Siegerpodest. Nach spannenden Gefechten belegte Miranda im Wettbewerb der U11, Mädchen den 2. Platz. Herzliche Glückwünsche zu dem schönen Ergebnis, liebe Miranda!

Die folgenden Fechter/innen sicherten sich ebenfalls einen Platz auf dem Podium:

  • Alexandra Schneider, U20, Damen, 3. Platz
  • Kenza Bassine, U17, Damen, 3. Platz
  • Bent Neiß, U17, Herren, 3. Platz
  • Yasmin Abderrazak, U13, Damen, 3. Platz

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Fechterinnen und Fechter!

249 02. 03.12.23 Dueren
13 11, 2023

Miranda Khan mit tollem 2. Platz

2023-11-13T19:18:36+01:00November 13, 2023|Turnierergebnisse|

Nach Moers folgte ein Wochenende später das nächste Turnier. Diesmal in Bonn als Ranglistenturnier für den Rheinischen Fechterbund.

Erst bei ihrem zweiten Turnier überhaupt am Start, machte Miranda Khan (im Bild 2. von links) in  der Klasse U11 auf sich aufmerksam. Mit einem engagierten Auftritt gewann Miranda die Silbermedaille in ihrem Wettbewerb. Auch Ihr Trainer Artur Wojtyczka war sichtlich beeindruckt.

Sehr schön auch der 8. Platz von Ella Losonc in der gleichen Altersklasse.

Auch Bent Neiß in der Kategorie U17 konnte mit einer Medaille nach Hause zurückkehren. Er wurde 3. in seinem Wettbewerb!

Weitere Finalplatzierungen (letzte 8) erfochten sich: Kenza Bassine (U17, 7.), Eva Estrada (U17, 8.), Mark Schneider (U15, 7.) und Kasia Domurath (U13, 5.).

Herzlichen Glückwunsch an unsere Fechter:innen!

der fechtverein Bonn 12.11.23
6 11, 2023

Diana Weißkirchen gewinnt Bronze

2023-11-06T13:14:09+01:00November 6, 2023|Turnierergebnisse|

Die Saison nimmt richtig Fahrt auf! Moers mit seinem Turnier „Einhorn von Moers“ war am Wochenende 04./05.11.23 wieder einmal Austragungsort.
Diana (s. Foto mit ihrem Trainer Artur Wojtyczka) ist weiterhin auf einem vielversprechenden Weg und belegte in der Kategorie U15 den 3.

Eva Estrada (7.) und Kenza Bassine (8.) erreichten das Finale der besten 8, allerdings in der Kategorie „Senioren“. Auch dies ist ein beachtliches Ergebnis, ebenso wie der 6. Platz von Mark Schneider bei den Herren U15.

Für Lucia Wedekind, Miranda Khan und Ella Losonc war dieses Turnier die Gelegenheit, erste Turniererfahrungen zu sammeln. Alle drei kämpften sehr engagiert.
Am kommenden Wochenende steht bereits das nächste Turnier auf dem Programm. Dann geht es in Bonn mit dem „Bonner Florett“ um wichtige Punkte für die nationale Rangliste!

Herzlichen Glückwunsch unseren Fechter:innen (besonders Diana) und schon einmal viel Erfolg beim nächsten Turnier!

der fechtverein Diana Weisskirchen Einhorn von Moers 05.11.23
8 05, 2023

Kenza weiter ganz oben auf dem Treppchen

2023-05-08T21:52:13+02:00Mai 8, 2023|Turnierergebnisse|

227 Moers 07.05.23Das Moerser Flo(h)rett-Turnier am 06. und 07.05.23  bildet den Abschluss der Einzelturniere in der zu Ende gehenden Saison 22/23. Kenza Bassine hat bei den Mädchen U15 noch einmal richtig Gas gegeben. Ihr gelang ein weiterer Turniersieg! Es ist schon beeindruckend, wie konstant sich Kenza auf den Landesturnieren immer wieder durchsetzt.

Knapp dahinter landete Diana Weißkirchen auf Platz 4, verlor sie doch ihr Halbfinale gegen….Kenza! Aber da sie dem jüngeren Jahrgang der U15 angehört, verspricht die kommende Saison bei ihr einiges.

Herzlichen Glückwunsch unserem Trainer Artur Wojtyczka und besonders den beiden Mädchen, aber auch allen anderen Starter:innen unseres Vereins!

Die Resultate im Einzelnen:

U15, Mädchen:
1. Kenza Bassine
4. Diana Weißkirchen

U15, Jungs:
9. Bent Neiß
13. Mark Schneider
15. Benjamin Kallweit

U13, Mädchen:
8. Yasmin Abderrazak
9. Stefania Galali

U13, Jungs:
18. Jonas Höbelt
19. Kolja Schröder
23. Daniel Savenkov

U11, Mädchen:
6. Kasia Domurath

U11, Jungs:
11. Karl Mettin

20 03, 2023

Hoch hängende Trauben in Schwerin

2023-03-20T16:22:49+01:00März 20, 2023|Turnierergebnisse|

Für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der U15 ging es weit in den Nordosten der Republik: nach Schwerin!

Wie soll dort Wein wachsen, wenn die Trauben so hoch hängen? Leider zu hoch für unsere gestarteten Fechter:innen Kenza Bassine, Eva Estrada, Diana Weißkirchen, Bent Neiß und Mark Schneider.

Bent verlor sein Gefecht von 64 auf 32 und wurde 42. in der Gesamtklassement, Mark schied leider unglücklich als 79. aus, 78 qualifizierten sich für das 128er KO!
Nun ruhten alle Hoffnungen auf unseren Mädchen. Aber auch hier hätten wir uns bessere Platzierungen unserer Starterinnen gewünscht. Mit den Plätzen 18 (Kenza), 28 (Eva) und 79 (Diana) zeigten die Mädchen aber auf jeden Fall, dass sie deutschlandweit mithalten können.

Drei unserer fünf Starter:innen waren aufgrund ihrer Landesranglistenplatzierungen Mitglieder der NRW-Mannschaften, die am Sonntag an den Start gingen.
Kenza verlor mit ihrer NRW-Mannschaft 1 unglücklich mit 44:45 im Kampf um den Einzug unter die besten 8. Am Ende sprang für sie und ihre Mannschaft Platz 9 heraus. Eva belegte mit dem NRW Team 2 im Endergebnis Platz 12.

Mit einer Silbermedaille und damit der Deutschen Vizemeisterschaft kehrte Bent aus Schwerin zurück. Zusammen mit seinen drei Teammitgliedern aus Moers setzten sie sich souverän gegen alle Kontrahenten durch, ehe erst im Finale gegen die Mannschaft aus Württemberg Endstation war.

Herzlichen Glückwunsch an Bent zur Silbermedaille!

Nach oben