Kenza surft weiter auf der Erfolgswelle

Kenza Bassine scheint sich gerade in einen Flow gefochten zu haben. Auch bei den heutigen Landesmeisterschaften in Moers kam sie mit einer Bronzemedaille und damit einem hervorragenden Ergebnis zurück.

Nach den Runden war sie sogar an Platz 1 der Turnierrangliste gesetzt, focht ohne Niederlagen bis ins Halbfinale und scheiterte erst dort an ihrer Gegnerin. Wenn man bedenkt, dass Kenza dem jüngeren Jahrgang angehört und aktuell die höchst Eingestufte in der Rangliste mit dem Jahrgang 2008 ist, dann schauen wir bereits jetzt gespannt auf die Deutschen Meisterschaften der U 15 im Mai.

Ganz toll gemacht, liebe Kenza und herzliche Glückwünsche!

Abgerundet wurde das positive Abschneiden unserer Fechter:innen durch die beiden achten Plätze von Diana Weißkirchen und Mark Schneider (beide U13). Eva Estrada, Valeska Orth und Bent Neiß erreichten die Runde der letzten 16 bei der U15 und konnten damit auch einige Punkte für die Rangliste einfahren.

Benni Kallweit nahm zum ersten Mal an einem Turnier teil und sammelte wichtige Turniererfahrungen.

der.fechtverein Kenza Bassine
2022-03-27T16:54:09+02:00März 27, 2022|Turnierergebnisse|

Toller 3. Platz für Kenza Bassine in Moers

So langsam laufen die Turniere wieder an. Da im Januar das traditionelle Moerser Turnier Corona-bedingt ausfiel, wurde es am Wochenende 12./13.03.22 nachgeholt.

Dabei zeigte Kenza Bassine in der Jahrgangsklasse U15 eine ganz hervorragende Leistung und erfocht sich den 3. Platz. Dabei gelang es ihr, auch zeitweise größere Rückstände durch ihren Kampfgeist und clevere Gefechtsführung noch in Siege umzuwandeln.

Auch Diana Weißkirchen und Bent Neiß konnten sich mit ihren 9. Plätzen unter den ersten 10 etablieren, wobei Diana sogar in einer älteren Jahrgangsklasse startete.

Man darf nun gespannt sein auf die kommenden Landesmeisterschaften Ende des Monats in Düsseldorf.

Herzliche Glückwünsche den erfolgreichen Fechterinnen und Fechtern!

Der Fechtverein Kenza Bassine
2022-03-15T10:28:37+01:00März 15, 2022|Turnierergebnisse|

Marius Braun Deutscher Meister!

107 Marius Braun

Ein wahres Meisterstück gelang unserem Assistenztrainer Marius Braun am Wochenende. Bei den deutschen Meisterschaften in Tauberbischofsheim kürte sich der junge Familienvater mit dem deutschen Meistertitel im Herrenflorett, Einzel.

Nach der Vorrunde schon an Nummer 2 im 64er-KO gesetzt marschierte Marius direkt durch das KO ins Finale. Dort wartete kein geringerer als der viermalige Einzelweltmeister Peter Joppich. In einem von Marius äußerst klug geführten Gefecht behielt er am Ende mit 15:14 die Oberhand und belohnte sich damit für seine langjährige Trainingsarbeit.

Es ist schon schwer zu verstehen, warum Marius beim Deutschen Fechterbund so wenig Anerkennung und Berücksichtigung findet.

Herzliche Glückwünsche aber auch unserem und gleichzeitig auch Marius´ Trainer Artur Wojtyczka zu seinem erfolgreichen Schüler!

Welcher Verein hat schon einen amtierenden deutschen Meister in seinen Reihen, der sein umfangreiches Wissen an die Fechterinnen und Fechter von „Der Fechtverein.“ weitergibt?

Toll, lieber Marius und nochmals herzliche Glückwünsche!

2021-11-29T10:21:15+01:00November 29, 2021|Turnierergebnisse|

Wieder Platz 2 für Stefania Galali

der Fechtverein Moers 2021

In dem stark besetzten Turnier mit nationaler und internationaler Beteiligung in Moers gelang es Stefania Galali ihren zweiten Platz von Düren zu wiederholen. Auch wenn die Turniersiegerin unangefochten den ersten Platz nach Cottbus entführte, hielt Stefania alle anderen Konkurrentinnen in Schach. Ein sehr schöner Erfolg für Stefania, der noch durch den 5. Platz durch Yasmin Abderrazak abgerundet wurde. Herzliche Glückwünsche besonders an Stefania und ihre Trainer Artur Wojtyczka und Marius Braun.

U15:

  • Hannah Goda und Kenza Bassine letzte 32
  • Valeska Orth und Eva Estrada Vorrunde
  • Bent Neiß letzte 32.

U13:

  • Mark Schneider Platz 7
  • Diana Weißkirchen letzte 16

U11:

  • Stefania Galali Platz 2
  • Yasmin Abderrazak Platz 5
2021-11-22T19:12:03+01:00November 22, 2021|Turnierergebnisse|

Schöner Erfolg in Düren durch Yasmin Abderrazak

Langsam kehren die Fechtturniere in den Kalender unserer Fechterinnen und Fechter der Leistungsgruppe zurück. In Düren ging es am 6. Und 7. 11.21 nicht nur um den Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb sondern auch gleich um Ranglistenpunkte für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften.

Am Start waren 8 Fechterinnen und Fechter unseres Vereins. Einen großen Coup landete Yasmin Abderrazak, die in der Kategorie U11 das Turnier für sich entscheiden konnte und den ersten Platz belegte. Komplettiert wurde das tolle Ergebnis durch den zweiten Platz von Stefania Galali.

Und auch Cila Rieck gelang der Sprung auf das Podest. Sie erfocht sich einen hervorragenden 2. Platz in Moers.

Herzlichen Glückwunsch den drei Medaillengewinnern!

Aber auch in den anderen Kategorien bestätigten unsere Fechterinnen und Fechter den positiven Aufwärtstrend:

U20:

  • Cila Rieck Platz 2

U15:

  • Eva Estrada und Kenza Bassine letzte 16
  • Valeska Orth letzte 32
  • Bent Neiß letzte 16

U13:

  • Mark Schneider Platz 6
  • Diana Weißkirchen Platz 8

U11:

  • Yasmin Abderrazak Platz 1
  • Stefania Galali Platz 2

Herzliche Glückwünsche den erfolgreichen Fechterinnen und Fechtern aber auch ihren beiden Trainern Artur Wojtyczka und Marius Braun!

Am kommenden Wochenende geht es mit einem Turnier in Moers direkt weiter. Wir drücken unseren Startern schon jetzt beide Daumen!

2021-11-15T19:19:03+01:00November 15, 2021|Turnierergebnisse|

Turnier in Münster

Nach langer Wettkampfpause bedingt durch die Corona-Pandemie stand am Wochenende das erste Turnier seit langer Zeit für unsere Fechter und Fechterinnen auf dem Programm. Früh mussten sich alle auf den Weg nach Münster machen, wo ein gemeinsames Qualifikationsturnier des Westfälischen und Rheinischen Fechterbundes auf dem Programm stand.

Bei den U15-Damen waren gleich fünf unserer Fechterinnen am Start. Dabei erreichten Hannah Goda den 14., Eva Estrada den 16., Kenza Bassine den 17., Valeska Orth den 20. und Diana Weisskirchen den 21. Platz. Trainer Artur Wojtyczka war angesichts der geringen Turniererfahrung und der langen Turnierpause zufrieden mit den Platzierungen.

Mark Schneider sorgte bei den U13-Herren mit einem hervorragenden 7. Platz für ein tolles Ergebnis. U20-Fechterin Cila Rieck belegte in ihrer Altersklasse den 13. Platz.

Für das Highlight des Tages sorgte unser Trainer Marius Braun, der den Wettkampf der Aktiven für sich entscheiden konnte. Souverän setzte er sich gegen alle Gegner durch und entschied auch das Finale klar für sich.

Wir gratulieren zum 1. Platz!

Bleibt zu hoffen, dass die Durchführung und Teilnahme an Turnieren nun wieder zur Normalität wird. Unsere Fechter fiebern jedenfalls den nächsten Turnieraufgaben entgegen.

2021-09-14T20:54:30+02:00September 14, 2021|Turnierergebnisse|

„Schneeballschlacht“ in Recklinghausen

Von Schnee war weit und breit keine Spur, aber dafür ein gelungenes Fechtturnier in Recklinghausen. Am Wochenende 18./19.01.20 ging es für unsere jungen Fechterinnen und Fechter zum ersten Mal auf ein „richtiges“ Turnier. Da war dann eben am Samstag und Sonntag früh aufstehen angesagt, da man sich schon um 6.45 Uhr zur Fahrt nach Recklinghausen traf.

Dort warteten dann auch schon bereits die Gegner und es hieß für „uns“ die ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln. So präsentierten sich unsere Fechterinnen und Fechter auch entsprechend motiviert und auch wenn die vorderen Plätze noch ausblieben, so gewann Trainer Artur Wojtyczka dennoch den Eindruck, dass sich alle Kinder auf dem richtigen Weg befinden. Turnierergebnisse beim Fechten sind eben eine Frage der Erfahrung.

Bei den Mädchen U13 (21 Starterinnen) belegte Hannah Goda in den Jahrgängen 2007/08 einen erfreulichen 13. Platz, Eva Estrada Garcia wurde 14., Kenza Bassine erfocht sich den 17. Rang und Valeska Orth den 19. Platz

Bent Neiß startete bei den Jungs in denselben Jahrgängen (20 Teilnehmer) und erreichte hier ebenfalls einen ordentlichen 13. Platz.

Am Sonntag hatten dann unsere restlichen Starter ihren Auftritt.

Alexandra Schneider erfocht sich bei 15 Teilnehmerinnen der Altersgruppe U15 (Jahrgänge 2005/06) einen schönen 9. Platz.

Bei den Mädchen der U11 (Jahrgänge 2009/10) starteten Diana Weißkirchen, die von 8 Starterinnen 5. wurde und Nele Bekker, die Platz 6 erreichte.

Last but not least trat noch Mark Schneider in der Altersklasse U11 an und belegte dort von 18 Startern den 15. Platz.

Ein Anfang ist gemacht und es werden noch viele Turniere auf unsere talentierten Fechterinnen und Fechter warten, in denen sie versuchen werden, sich nach und nach hochzukämpfen. Alles braucht seine Zeit!

2020-10-24T18:11:20+02:00Januar 19, 2020|Turnierergebnisse|

Fechterinnen und Fechter auf ihrem ersten Turnier

In Düren fand am Samstag, dem 05.10.19 das erste Fechtturnier für die Kinder und Jugendlichen statt, die ihre Anfängerprüfung noch nicht abgelegt haben. Die Mischung aus Neugier, Nervosität, Siegeswillen und Überforderung machte diesen ersten Wettkampf dann auch zu etwas ganz Besonderem.

In der U13 fochten alle unsere (älteren!) Mädchen in einer Runde: Alexandra Schneider, Fidelia Stoffels, Kenza Bassine, Hannah Goda und Eva Estrada. Obwohl sich unsere Fechterinnen natürlich alle gut kannten, war es doch etwas anderes, in einer anderen Fechthalle, innerhalb eines richtigen Turniers, mit extra abgestelltem Obmann die Klingen zu kreuzen. Mit Bravour beendeten alle unsere Mädels ihren Wettkampf und das auch noch äußerst erfolgreich. Bei der Klasse der U9 starteten Nele Bekker und Mark Schneider. In einer Runde mit 8 Kindern gewann Mark sogar den kompletten Wettkampf ohne eine einzige Niederlage. Nele focht ein absolut souveränes Turnier und wurde letztlich nur deshalb Dritte, da ein Rundflug über Bonn bereits auf sie in Hangelar wartete und sie das Turnier abbrechen musste.

Trainer Artur Wojtyczka ist sich sicher, dass wir noch sehr viel Freude an den Turnieren mit unseren Fechterinnen und Fechtern haben werden.

Allen unseren Startern ein großes Lob für ihren ersten Wettkampf!

Der Fechtverein Düren 2019 4
Der Fechtverein Düren 2019 2
Der Fechtverein Düren 2019 3
2020-10-24T15:13:15+02:00Oktober 6, 2019|Turnierergebnisse|

Brendow-Cup in Moers

Am vergangenen Wochenende fand mit dem Brendow-Cup in Moers das erste Landes-Qualifikationsturnier des Rheinischen Fechterbundes statt. Unsere U17-Fechterin Cila Rieck war mit am Start. In der Vorrunde konnte Cila gegen Eva Engler vom FC Moers und Cordula Ridder vom Dürener FC die Oberhand gewinnen. Amelie Wetzling vom FC Moers, Lopke Gelissen aus Belgien und Rachika Yoshimori aus den Niederlanden musste sie sich geschlagen geben. Gegen Lopke Gelissen gab es in 32er Ausscheidungsrunde direkt die Möglichkeit, sich für die Vorrundenniederlage zu revanchieren. Ihr Trainer, Artur Wojtyczka hatte sie hervorragend auf die Gegnerin eingestellt und Cila konnte das Gefecht 15:9 gewinnen. Mit Viviana Polotzek wartete in der nächsten Runde eine hohe Hürde, die Cila leider nicht überspringen konnte. Mit dem 13. Platz erreichte sie ein hervorragendes Ergebnis, welches ihr wichtige Ranglistenpunkte einbrachte. Glückwunsch an unsere Athletin und ihren Trainer!

2020-10-24T15:13:15+02:00September 11, 2019|Turnierergebnisse|

2. Platz für Cila Rieck beim 41. Internationalen Montan-Turnier „Stahl trifft Feuer“ in Duisburg

PHOTO 2019 06 14 18 35 37

Am Pfingstwochenende fand in Duisburg das 41. Internationale Montan-Turnier statt, bei dem auch unsere U17-Fechterin Cila Rieck an den Start ging. Nach einer gemischten Vorrunde aus Damen- und Herrenflorettfechtern wies Cila eine Bilanz von drei Siegen und sieben Niederlagen auf. In der im Anschluß getrennt durchgeführten Direktausscheidung behielt sie im Viertelfinale gegen Charlotte Looschelders vom VFL Merkur Kleve mit 15:9 und im Halbfinale gegen Cordula Ridder vom Dürener FC mit 15:11 die Oberhand. Im Finale unterlag Sie gegen Annemarie Braun vom gastgebenden Verein Eintracht Duisburg mit 7:15. Ein toller Erfolg für unsere Nachwuchsfechterin!

2020-10-24T15:13:15+02:00Juni 14, 2019|Turnierergebnisse|
Nach oben