Aktuelles

„Schneeballschlacht“ in Recklinghausen

Von Schnee war weit und breit keine Spur, aber dafür ein gelungenes Fechtturnier in Recklinghausen. Am Wochenende 18./19.01.20 ging es für unsere jungen Fechterinnen und Fechter zum ersten Mal auf ein „richtiges“ Turnier. Da war dann eben am Samstag und Sonntag früh aufstehen angesagt, da man sich schon um 6.45 Uhr zur Fahrt nach Recklinghausen traf.

Dort warteten dann auch schon bereits die Gegner und es hieß für „uns“ die ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln. So präsentierten sich unsere Fechterinnen und Fechter auch entsprechend motiviert und auch wenn die vorderen Plätze noch ausblieben, so gewann Trainer Artur Wojtyczka dennoch den Eindruck, dass sich alle Kinder auf dem richtigen Weg befinden. Turnierergebnisse beim Fechten sind eben eine Frage der Erfahrung.

Bei den Mädchen U13 (21 Starterinnen) belegte Hannah Goda in den Jahrgängen 2007/08 einen erfreulichen 13. Platz, Eva Estrada Garcia wurde 14., Kenza Bassine erfocht sich den 17. Rang und Valeska Orth den 19. Platz

Bent Neiß startete bei den Jungs in denselben Jahrgängen (20 Teilnehmer) und erreichte hier ebenfalls einen ordentlichen 13. Platz.

Am Sonntag hatten dann unsere restlichen Starter ihren Auftritt.

Alexandra Schneider erfocht sich bei 15 Teilnehmerinnen der Altersgruppe U15 (Jahrgänge 2005/06) einen schönen 9. Platz.

Bei den Mädchen der U11 (Jahrgänge 2009/10) starteten Diana Weißkirchen, die von 8 Starterinnen 5. wurde und Nele Bekker, die Platz 6 erreichte.

Last but not least trat noch Mark Schneider in der Altersklasse U11 an und belegte dort von 18 Startern den 15. Platz.

Ein Anfang ist gemacht und es werden noch viele Turniere auf unsere talentierten Fechterinnen und Fechter warten, in denen sie versuchen werden, sich nach und nach hochzukämpfen. Alles braucht seine Zeit!

2020-01-19T17:42:05+01:00Januar 19, 2020|Turnierergebnisse|

Weihnachten in „Der Fechtverein.“

Der Fechtverein Weihnachtsfechten 03.12.2019 2 3Am Dienstag, dem 03.12.19 weihnachtete es in der Fechthalle sehr! Zum ersten Mal trafen sich Basis- und Leistungsgruppe gemeinsam in der Halle des Tannenbusch-Gymnasiums. Jojo Nolte zeigte den zahlreich erschienen Eltern Inhalte aus dem Training mit Seilchen, Tennisbällen und Gymnastikstäben aber auch fechterischer Beinarbeit. So gewannen die Eltern eine Vorstellung über das Geschehen in den beiden Fechthallen.

Schön war auch, dass neben Jojo Nolte die Trainer Artur Wojtyczka, Arne Machetanz und die Assistentin Sophie Ernst vor Ort waren, genauso wie der 1. Vorsitzende unseres Vereins, Jörg Stein und der 2. Vorsitzende Finanzen, Alexander Rieck.

Ein kleines Weihnachtstütchen für jede/n Fechter/in war ebenso dabei wie der große Spaß an diesem Abend.

Frohe Fecht-Weihnachtszeit!

2019-12-05T10:41:20+01:00Dezember 5, 2019|Veranstaltung|

„Der Fechtverein.“ mit erfolgreicher Anfängerprüfung

Gleich mit 10 jugendlichen Fechterinnen und Fechtern reiste „Der Fechtverein.“ am Freitag, dem 22.11.19 mit seinem Trainer Artur Wojtyczka in den Bundesstützpunkt Bonn an, um die „Turnierreifeprüfung“ (TRP) des Rheinischen Fechterbundes abzulegen. Die TRP ist die Voraussetzung dafür, dass die Fechterinnen und Fechter auf Turnieren starten können. Alle 10 legten dann auch eine erfolgreiche Prüfung ab und stehen nun in den Startlöchern, um unseren Verein im gesamten Fecht-Deutschland zu vertreten und bekannt zu machen.

Dabei wünschen wir allen viel Erfolg und sind schon sehr gespannt.

Das Bild zeigt die hintere Reihe von links: Kenza Bassine, Hannah Goda, Alexandra Schneider, Mark Schneider, Valeska Orth und Fidelia Stoffels.
Vordere Reihe von links: Bent Neiß, Trainer Artur Wojtyczka, Nele Bekker, Eva Estrade und Diana Weißkirchen.

2019-11-30T18:00:56+01:00November 30, 2019|Veranstaltung|

„Tag der offenen Tür“ am Tannenbusch-Gymnasium

Am Samstag, dem 09.11.19 zeigte sich einmal mehr die enge Kooperation von „Der Fechtverein“ und dem Tannenbusch-Gymnasium, der „Eliteschule des Sports“ und „NRW-Sportschule“.

Der diesjährige „Tag der offenen Tür“ bot dem „Fechtverein“ wieder Gelegenheit, auf seine Trainingsangebote aufmerksam zu machen. So wurde nicht nur der Fecht-Stand ausschließlich von Mitgliedern unseres Vereins und gleichzeitig Schülerinnen, Schülern und einem Lehrer (Jojo Nolte) des Tannenbusch-Gymnasiums ausgefüllt, sondern waren ebenfalls stark beim Bühnenprogramm vertreten.

Fechten wird an dieser Schule in Kooperation mit unserem Verein als Sport-AG angeboten und ermöglicht so vielen Kindern dieses Sportgymnasiums den Zugang zum Fechten.

2019-11-10T15:24:08+01:00November 10, 2019|Veranstaltung|

Weihnachtsfechten im „Der Fechtverein.“

1 6

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Eltern,

wir würden gerne unser erstes komplettes Jahr weihnachtlich ausklingen lassen und uns freuen, wenn Ihr/Sie (Fechter und Eltern, sofern machbar) am

Dienstag, dem 03.12. von 16.15 – 18.30 Uhr

zum „Weihnachtstraining“ in die Halle IV des Tannenbusch-Gymnasiums kommen würdet.

Wir werden dort zusammen mit Basis- und Leistungsgruppe viel spielen, aber auch den Eltern ein wenig Beinarbeit zeigen. Und ein kleines Weihnachtsbuffet sowie ein Geschenkchen warten ebenso auf Euch.

Wir würden uns also sehr freuen, wenn möglichst viele von Euch Zeit und Lust hätten, zu kommen.

Viele Grüße, Euer Jojo Nolte

2019-11-08T16:48:20+01:00November 8, 2019||

Fechterinnen und Fechter auf ihrem ersten Turnier

In Düren fand am Samstag, dem 05.10.19 das erste Fechtturnier für die Kinder und Jugendlichen statt, die ihre Anfängerprüfung noch nicht abgelegt haben. Die Mischung aus Neugier, Nervosität, Siegeswillen und Überforderung machte diesen ersten Wettkampf dann auch zu etwas ganz Besonderem.

In der U13 fochten alle unsere (älteren!) Mädchen in einer Runde: Alexandra Schneider, Fidelia Stoffels, Kenza Bassine, Hannah Goda und Eva Estrada. Obwohl sich unsere Fechterinnen natürlich alle gut kannten, war es doch etwas anderes, in einer anderen Fechthalle, innerhalb eines richtigen Turniers, mit extra abgestelltem Obmann die Klingen zu kreuzen. Mit Bravour beendeten alle unsere Mädels ihren Wettkampf und das auch noch äußerst erfolgreich. Bei der Klasse der U9 starteten Nele Bekker und Mark Schneider. In einer Runde mit 8 Kindern gewann Mark sogar den kompletten Wettkampf ohne eine einzige Niederlage. Nele focht ein absolut souveränes Turnier und wurde letztlich nur deshalb Dritte, da ein Rundflug über Bonn bereits auf sie in Hangelar wartete und sie das Turnier abbrechen musste.

Trainer Artur Wojtyczka ist sich sicher, dass wir noch sehr viel Freude an den Turnieren mit unseren Fechterinnen und Fechtern haben werden.

Allen unseren Startern ein großes Lob für ihren ersten Wettkampf!

Der Fechtverein Düren 2019 4 8
Der Fechtverein Düren 2019 2 9
Der Fechtverein Düren 2019 3 10
2019-10-06T16:29:48+02:00Oktober 6, 2019|Turnierergebnisse|
Mehr Beiträge laden