Sommer

Liebe Fechterinnen und Fechter,
sehr geehrte Eltern,

eine komische Saison 2020/21 geht mit den Sommerferien zu Ende. Maske
tragen, Abstand halten, eigentlich alles bekannte Dinge für uns Fechter,
aber eben auch keine Wettkämpfe.

Wir von den Organisatoren des Fechtvereins. sind aber wirklich stolz
darauf, nahezu lückenloses Training in der Coronazeit angeboten zu
haben. Dabei war Fechten nicht immer möglich, aber unsere Trainer und
Übungsleiter haben wirklich alles gegeben, um ein spielerisches und
Koordination-betontes Gruppentraining anzubieten. Dort, wo es möglich
war, sind wir aber auch schnellstmöglich auf fechterische Inhalte
zurückgekommen und haben Gruppen- und Einzeltraining mit Lektionen
durchgeführt. Dieses Engagement unserer verantwortlichen Trainer ist
keineswegs selbstverständlich. Andere Vereine haben hier das Training
während der Corona-Hochzeit einfach monatelang ausfallen lassen.

Das führte sicherlich auch dazu, dass sich nur ganz wenige Kinder
abgemeldet haben, andere aber auch wieder dazugekommen sind. Ein gutes
Zeichen!

Ich wünsche Euch jetzt einen schönen und hoffentlich entspannten Sommer,
erholt Euch gut, damit wir dann hoffentlich zur neuen Saison 2021/22
wieder „normal“ starten können. Ich bin schon einmal gespannt, was die
neue Saison geben wird.

Eure Trainer werden Euch weiterhin auf dem Laufenden halten, sei es mit
Emails, einem Post auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Seite.

Bis dahin alles Gute, Euer Jörg Kempenich (1. Vorsitzender „Der Fechtverein.“)

2021-06-29T07:35:29+02:00Juni 29, 2021|Allgemein|

Fechten in Los Angeles

Unsere U-17-Fechterin Cila Rieck verbringt seit August 2020 ein Austauschjahr in Los Angeles / Yorba Linda. Dort trainiert sie im Orange County Fencing Center unter dem ehemaligen DFB-Trainer Kostas Lymperopoulos und seinem Kollegen Ludovic Sotto. Ende Mai hat sie Gelegenheit, sich auf einem großen Turnier in Anaheim mit ihren US-Konkurrentinnen unter Wettkampfbedingungen zu messen. Wir wünschen schon jetzt viel Glück!

2021-04-20T22:07:05+02:00April 20, 2021|Allgemein|

Trainerzuwachs in „Der Fechtverein.“

Die Fechterinnen und Fechter der Leistungsgruppe kennen ihn bereits, wenn er zu Artur zu den Lektionen kommt oder auch schon für uns Obmann auf den Turnieren gemacht hat: Marius Braun!

Jetzt konnten wir Marius als zweiten Trainer für unsere Leistungsgruppe gewinnen und er wird ab sofort Artur´s Training unterstützen.

Dass wir stolz und glücklich darüber sind, Marius eine Trainertätigkeit bei uns anbieten konnten, liegt daran, dass er ja nicht irgendwer im Fechten ist. Marius hat schon etliche Meriten im Herrenflorett-Spitzenbereich erreicht und ist aktuell noch Zweiter der deutschen Rangliste! Seine herausragenden Resultate waren außer den beiden Deutschen Vizemeisterschaften im Einzel und dem viermaligen Gewinn der Bronzemedaille bei Deutschen Meisterschaften vor allem seine internationalen Erfolge:

  • Dreifacher Teilnehmer an Weltmeisterschaften (2013, 2014, 2015)
  • Vierfache Teilnahme an Europameisterschaften (2011, 2013, 2014 und 2015), dabei Goldmedaille mit der Mannschaft 2013!
  • Zweimalige Teilnahme an Junioren-Weltmeisterschaften (2007 und 2008), dabei 5. Platz im Einzel 2008.

Freut Euch daher über so eine kompetente Unterstützung Eures Trainings!

Marius, wir heißen Dich herzlich willkommen!

2021-04-11T19:34:17+02:00April 11, 2021|Allgemein|

Ostergrüße 2021

Liebe Fechterinnen und Fechter,

auch dieses Jahr steht die Osterzeit wieder unter der Überschrift „eingeschränktes Training“ mit Abstand, Maske, draußen, nicht mehr als 10 Kinder usw. Aber wir wünschen Euch dennoch ein schönes Osterfest und hoffen, dass wir Euch alle gesund nach den Osterferien bei einem wie auch immer regulierten Trainingsbetrieb wiedersehen.

Euer „Der Fechtverein.“-Vorstand mit Euren Trainern

2021-04-02T18:40:07+02:00April 2, 2021|Allgemein|

Fechten und Koordination

Liebe Fechtvereinler,

ich hoffe, Ihr seid weiterhin gesund und habt am Freitag schöne Zeugnisse bekommen. Einige von Euch haben mir schon geschrieben, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich werde Euch für Samstag mal einen Einladungslink über Zoom zuschicken, damit ich Euch wenigstens wieder einmal sehe. Ihr kennt das bestimmt schon alle über den Video-Unterricht. Dann können wir wenigstens mal wieder etwas miteinander erzählen.

Heute habe ich aber wieder zwei Bewegungslinks für Euch. Der eine ist wieder etwas Fechterisches, der andere etwas Koordinatives. Probiert beides doch mal aus. Auch etwas an der frischen Luft laufen mit den Eltern oder Geschwistern ist in der jetzigen Zeit sehr gut für Euch. Hier nun die Links:

1. Fechten:

 

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

 

2. Koordination:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Viel Spaß, Euer Jojo

2021-02-01T17:16:33+01:00Februar 1, 2021|Allgemein|

Geduld! Geduld! Geduld!

Liebe Fechterinnen und Fechter,

es hilft nichts, aber wir müssen weiterhin Geduld haben, bis wir wieder in die Fechthalle zurückdürfen. Auch diese Zeit wird wieder kommen. Die Sporthalle jedenfalls erwartet Euch (siehe Bilder).

Im Moment kann man ja auch durchaus den Schnee in der Bonner Umgebung nutzen und wenigstens so für etwas Abwechslung sorgen.

Wir geht es Euch eigentlich? Schreibt mir doch mal kurz an meine Mailadresse (jojo.nolte@der-fechtverein.de). Ich würde mich sehr darüber freuen.

Heute habe ich wieder zwei Bewegungsvorschläge für Euch:

Der erste ist wieder etwas Koordinatives! Wie immer sieht das einfacher aus, als es dann wirklich ist. Probiert wenigstens mal die ersten 5 Minuten die Übungen fehlerfrei mitzumachen. Ihr werdet bestimmt Spaß daran haben. Und toll wäre es, wenn Eure Eltern oder Geschwister da mitmachen würden:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Der zweite Link betrifft wieder einmal das Fechten. Matyas und Max zeigen Euch kleine Übungen zum Ausfall:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Vielleicht findet Ihr ja Zeit, die Übungen zweimal in der Woche zu machen. Das wäre toll.

Nächste Woche melde ich mich wieder. Bis dahin bleibt bitte alle gesund.

Liebe Grüße, Euer Jojo

2021-01-24T19:37:23+01:00Januar 24, 2021|Allgemein|

Gegen die Langeweile!

Liebe Fechterinnen und Fechter,

ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr habt Euch schon weitgehend an den komischen „Unterricht auf Distanz“ gewöhnt. Da ich zwischendurch immer mal wieder in die Schule gehe, kann ich Euch beruhigen: Unsere Trainingshalle steht noch und wartet mit offenen Türen auf Euch! Sowohl unsere Schulsporthalle als auch das Sportpark Nord.

Bis es aber wieder soweit ist, hier wieder etwas Witziges für zu Hause. Diese Übungen sind mitunter echt schwer. Probiert sie einfach mal aus und gebt nicht nach dem ersten oder auch wiederholten Fehlversuch auf. Für einige der Übungen braucht Ihr wieder Euer Seilchen. Andere Übungen gehen nur mit Partner. Vielleicht fragt Ihr mal einen Eurer Eltern oder Geschwister, ob sie Lust haben, mit Euch diese Übungen zu machen. Die sind wirklich witzig!!!

Hier ist der Link dazu:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Denkt auch immer an die Beinarbeit. Dabei könnt Ihr alle Kombinationen mit Schritt vor, Schritt zurück und Ausfall machen. Und ein Kochlöffel in der Hand kann durchaus das Florett ersetzen.

Liebe Grüße an Euch alle, Euer Jojo

2021-01-17T13:48:29+01:00Januar 17, 2021|Allgemein|

Bewegen nicht vergessen!

Liebe Fechterinnen und Fechter,

jetzt wird es definitiv nichts mit dem Fechten im Januar. Dennoch wünsche ich Euch, trotz dieses komischen Starts, ein schönes vor allem aber gesundes Jahr, in dem Ihr dennoch viel Platz für Lachen und Spaß findet.

Ich hoffe, dass wir uns dann im Februar wieder in der Fechthalle sehen werden!!!

Bis dahin schicke ich Euch immer kleine Videos, damit Ihr Eure Bewegung nicht vergesst. Hier ist das erste für dieses Jahr, bei dem Ihr Euer neues Springseil nutzen sollt. Schaut es Euch mal an und macht die Sachen mit dem Seilchen nach:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Die Frau, die die Übungen vormacht, kommt aus dem Karate. Daher am Ende auch die Übungen. Ihr sollt die Karate-Übungen am Ende einfach durch Fecht-Beinarbeit ersetzen:

  • Hüpfen in der Fechtstellung
  • Drehen im Sprung auf die linke Seite (jetzt steht der linke Fuß in Fechtstellung vorne)
  • 10 x Schritt vor und Schritt zurück
  • Dehnen, um einen Ausfall zu machen
  • 10 x Ausfall aus der Fechtstellung heraus
  • 10 x Schrittvor – Ausfall

Macht das Seilspringen und die Beinarbeit ruhig 2 – 3 pro Woche. In der kommenden Woche schicke ich Euch einen anderen Vorschlag.

Ihr könnt mir auch gerne schreiben, wie es Euch geht.

Liebe Grüße, Euer Jojo

2021-01-11T14:03:42+01:00Januar 11, 2021|Allgemein|

Fechterische Neujahrsgrüße

Liebe Fechterinnen und Fechter,
sehr geehrte Eltern,

zum Jahresbeginn 2021 wünsche ich Ihnen und Ihren Familien alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und hoffe, dass die aktuelle Corona-Krise nicht zu vehemente Folgen für Sie und Ihre Lieben hat.

Die Pandemie begleitet uns eben auch jetzt zu Beginn des neuen Jahres. Dies hat wiederum Auswirkungen auf unser Fechttraining.

Da die Bundesregierung und die Länder beschlossen haben, die einschränkenden Maßnahmen bis zum 31.01.21 fortzusetzen, wird auch im Januar 2021 kein Gruppentraining stattfinden können. Das bedaure ich sehr, bin mir aber sicher, dass unsere Politiker verantwortungsbewusst und im Sinne unserer aller Gesundheit handeln.

Ich kann Ihnen aber versichern, dass wir das Training der Kinder sofort wieder aufnehmen werden, sobald wir von den Verantwortlichen in Politik und Sport grünes Licht bekommen. Dann werden sicherlich alle mit ebenso viel Spaß wie unsere Trainer die Maske aufsetzen und das Florett wieder in die Hand nehmen.

Es ist für mich schon sehr beeindruckend zu sehen, wie unser kleiner Verein in den bestehenden zwei Jahren zu einer tollen Gemeinschaft zusammengewachsen ist. Dafür danke ich insbesondere unseren Trainern, die neben der fechterischen Ausbildung auch hier hervorragende Arbeit leisten.

Nun bleibt mir nur noch, Ihnen allen einen guten Start ins neue Jahr und den Kindern viel Geduld im Umgang mit Sport und Schule in der nächsten Zeit zu wünschen.

 

Ihr

Jörg Kempenich

1.Vorsitzender Der Fechtverein.

2021-01-06T22:52:18+01:00Januar 6, 2021|Allgemein|
Nach oben