Aktuelles

Marius Braun Deutscher Meister!

107 Marius Braun

Ein wahres Meisterstück gelang unserem Assistenztrainer Marius Braun am Wochenende. Bei den deutschen Meisterschaften in Tauberbischofsheim kürte sich der junge Familienvater mit dem deutschen Meistertitel im Herrenflorett, Einzel.

Nach der Vorrunde schon an Nummer 2 im 64er-KO gesetzt marschierte Marius direkt durch das KO ins Finale. Dort wartete kein geringerer als der viermalige Einzelweltmeister Peter Joppich. In einem von Marius äußerst klug geführten Gefecht behielt er am Ende mit 15:14 die Oberhand und belohnte sich damit für seine langjährige Trainingsarbeit.

Es ist schon schwer zu verstehen, warum Marius beim Deutschen Fechterbund so wenig Anerkennung und Berücksichtigung findet.

Herzliche Glückwünsche aber auch unserem und gleichzeitig auch Marius´ Trainer Artur Wojtyczka zu seinem erfolgreichen Schüler!

Welcher Verein hat schon einen amtierenden deutschen Meister in seinen Reihen, der sein umfangreiches Wissen an die Fechterinnen und Fechter von „Der Fechtverein.“ weitergibt?

Toll, lieber Marius und nochmals herzliche Glückwünsche!

2021-11-29T10:21:15+01:00November 29, 2021|Turnierergebnisse|

Großer Zuwachs in der Basisgruppe

Damit hätten wir nie im Leben gerechnet. Nach einer kurzen Fechtdemo in der Herseler Werth Schule und der Laurentiusschule in Lessenich zeigte sich die Trainingshalle der Basisgruppe brechend voll. Nicht weniger als 26 neue Kinder aus den Klassen 3 und 4 meldeten sich bei uns an, um bei uns das Fechten zu erlernen. Mit großer Begeisterung und sehr regelmäßiger Teilnahme starten jetzt die kleinen Fechterinnen und Fechter in ihre sportliche Entwicklung. Einfach nur toll!

2021-11-28T11:52:45+01:00November 28, 2021|Allgemein|

Wieder Platz 2 für Stefania Galali

der Fechtverein Moers 2021

In dem stark besetzten Turnier mit nationaler und internationaler Beteiligung in Moers gelang es Stefania Galali ihren zweiten Platz von Düren zu wiederholen. Auch wenn die Turniersiegerin unangefochten den ersten Platz nach Cottbus entführte, hielt Stefania alle anderen Konkurrentinnen in Schach. Ein sehr schöner Erfolg für Stefania, der noch durch den 5. Platz durch Yasmin Abderrazak abgerundet wurde. Herzliche Glückwünsche besonders an Stefania und ihre Trainer Artur Wojtyczka und Marius Braun.

U15:

  • Hannah Goda und Kenza Bassine letzte 32
  • Valeska Orth und Eva Estrada Vorrunde
  • Bent Neiß letzte 32.

U13:

  • Mark Schneider Platz 7
  • Diana Weißkirchen letzte 16

U11:

  • Stefania Galali Platz 2
  • Yasmin Abderrazak Platz 5
2021-11-22T19:12:03+01:00November 22, 2021|Turnierergebnisse|

Schöner Erfolg in Düren durch Yasmin Abderrazak

Langsam kehren die Fechtturniere in den Kalender unserer Fechterinnen und Fechter der Leistungsgruppe zurück. In Düren ging es am 6. Und 7. 11.21 nicht nur um den Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb sondern auch gleich um Ranglistenpunkte für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften.

Am Start waren 8 Fechterinnen und Fechter unseres Vereins. Einen großen Coup landete Yasmin Abderrazak, die in der Kategorie U11 das Turnier für sich entscheiden konnte und den ersten Platz belegte. Komplettiert wurde das tolle Ergebnis durch den zweiten Platz von Stefania Galali.

Und auch Cila Rieck gelang der Sprung auf das Podest. Sie erfocht sich einen hervorragenden 2. Platz in Moers.

Herzlichen Glückwunsch den drei Medaillengewinnern!

Aber auch in den anderen Kategorien bestätigten unsere Fechterinnen und Fechter den positiven Aufwärtstrend:

U20:

  • Cila Rieck Platz 2

U15:

  • Eva Estrada und Kenza Bassine letzte 16
  • Valeska Orth letzte 32
  • Bent Neiß letzte 16

U13:

  • Mark Schneider Platz 6
  • Diana Weißkirchen Platz 8

U11:

  • Yasmin Abderrazak Platz 1
  • Stefania Galali Platz 2

Herzliche Glückwünsche den erfolgreichen Fechterinnen und Fechtern aber auch ihren beiden Trainern Artur Wojtyczka und Marius Braun!

Am kommenden Wochenende geht es mit einem Turnier in Moers direkt weiter. Wir drücken unseren Startern schon jetzt beide Daumen!

2021-11-15T19:19:03+01:00November 15, 2021|Turnierergebnisse|

Turnier in Münster

Nach langer Wettkampfpause bedingt durch die Corona-Pandemie stand am Wochenende das erste Turnier seit langer Zeit für unsere Fechter und Fechterinnen auf dem Programm. Früh mussten sich alle auf den Weg nach Münster machen, wo ein gemeinsames Qualifikationsturnier des Westfälischen und Rheinischen Fechterbundes auf dem Programm stand.

Bei den U15-Damen waren gleich fünf unserer Fechterinnen am Start. Dabei erreichten Hannah Goda den 14., Eva Estrada den 16., Kenza Bassine den 17., Valeska Orth den 20. und Diana Weisskirchen den 21. Platz. Trainer Artur Wojtyczka war angesichts der geringen Turniererfahrung und der langen Turnierpause zufrieden mit den Platzierungen.

Mark Schneider sorgte bei den U13-Herren mit einem hervorragenden 7. Platz für ein tolles Ergebnis. U20-Fechterin Cila Rieck belegte in ihrer Altersklasse den 13. Platz.

Für das Highlight des Tages sorgte unser Trainer Marius Braun, der den Wettkampf der Aktiven für sich entscheiden konnte. Souverän setzte er sich gegen alle Gegner durch und entschied auch das Finale klar für sich.

Wir gratulieren zum 1. Platz!

Bleibt zu hoffen, dass die Durchführung und Teilnahme an Turnieren nun wieder zur Normalität wird. Unsere Fechter fiebern jedenfalls den nächsten Turnieraufgaben entgegen.

2021-09-14T20:54:30+02:00September 14, 2021|Turnierergebnisse|

Nachweis der Testung entfällt!

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Eltern!

Mich erreichte eine Mail des Bonner Sport- und Bäderamtes hinsichtlich der neuen und jetzt gültigen Corona-Schutzverordnung. Demnach brauchen die Kinder keinen Nachweis über eine Negativtestung mit zum Training zu bringen.

Hier heißt es wörtlich: „Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.

Solltet Ihr Fragen dazu haben, dann sprecht mich an.

Viele Grüße, Euer Jojo

2021-08-27T17:29:25+02:00August 27, 2021|Training|

Fechten geht wieder los!

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Eltern,

Fechten geht wieder los!

Für die Basisgruppe beginnt das Training am Donnerstag, dem 19.08.21 um 16.15 Uhr in der Sporthalle des Tannenbusch-Gymnasiums.

Die Leistungsgruppe beginnt ihr Training am Mittwoch, dem 18.08.21 um 16.00 Uhr in der kleinen Fechthalle des Sportpark Nord.

Ich hoffe, Ihr hattet alle schöne Sommerferien und habt Euch gut erholt und nach diesem komischen vergangenen Schuljahr auch wieder einmal etwas Abwechslung gehabt. Leider wird Bonn ab kommender Woche wieder der Corona-Inzidenzstufe 2 zugeordnet, so dass wir wieder unter besonderen Bedingungen trainieren müssen. So lange wir draußen trainieren können, werden wir das auch so machen, da wir, selbst für die Fechterei, hier keine Einschränkungen haben. Müssen wir wetterbedingt in die Halle, dürfen wir das auch. Wir brauchen aber einen Nachweis über einen Negativtest. Da Ihr ja alle in der Schule getestet werdet und Euch Eure Klassenlehrer/innen oder die Lehrer/innen, die den Test mit Euch durchführen, eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis ausstellen können, braucht Ihr nur diese Bescheinigung mit zum Training zu bringen.

Seid Ihr aber bereits doppelt geimpft, so entfällt diese Nachweispflicht. Bitte sprecht mich an (0177-6331563) oder schreibt mir, falls Ihr hier Probleme habt!

Wir haben die ganze Corona-Zeit im letzten Schuljahr Fechttraining anbieten können und werden das auch so zuverlässig in diesem Schuljahr fortführen.

Noch etwas: Arne wird uns donnerstags in der Basisgruppe aktuell leider nicht mehr zur Verfügung stehen können, da er ausgerechnet zu diesem Termin eine Veranstaltung in der Uni hat. Dies gilt aber nur für dieses Semester. Danach übernimmt er wieder. Bis dahin werde ich selbst das Training auch am Donnerstag leiten.

Daher freue ich mich auf Euch und unser gemeinsames Training,
liebe Grüße, Euer Jojo

2021-08-15T17:55:16+02:00August 15, 2021|Training|

Sommer

Liebe Fechterinnen und Fechter,
sehr geehrte Eltern,

eine komische Saison 2020/21 geht mit den Sommerferien zu Ende. Maske
tragen, Abstand halten, eigentlich alles bekannte Dinge für uns Fechter,
aber eben auch keine Wettkämpfe.

Wir von den Organisatoren des Fechtvereins. sind aber wirklich stolz
darauf, nahezu lückenloses Training in der Coronazeit angeboten zu
haben. Dabei war Fechten nicht immer möglich, aber unsere Trainer und
Übungsleiter haben wirklich alles gegeben, um ein spielerisches und
Koordination-betontes Gruppentraining anzubieten. Dort, wo es möglich
war, sind wir aber auch schnellstmöglich auf fechterische Inhalte
zurückgekommen und haben Gruppen- und Einzeltraining mit Lektionen
durchgeführt. Dieses Engagement unserer verantwortlichen Trainer ist
keineswegs selbstverständlich. Andere Vereine haben hier das Training
während der Corona-Hochzeit einfach monatelang ausfallen lassen.

Das führte sicherlich auch dazu, dass sich nur ganz wenige Kinder
abgemeldet haben, andere aber auch wieder dazugekommen sind. Ein gutes
Zeichen!

Ich wünsche Euch jetzt einen schönen und hoffentlich entspannten Sommer,
erholt Euch gut, damit wir dann hoffentlich zur neuen Saison 2021/22
wieder „normal“ starten können. Ich bin schon einmal gespannt, was die
neue Saison geben wird.

Eure Trainer werden Euch weiterhin auf dem Laufenden halten, sei es mit
Emails, einem Post auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Seite.

Bis dahin alles Gute, Euer Jörg Kempenich (1. Vorsitzender „Der Fechtverein.“)

2021-06-29T07:35:29+02:00Juni 29, 2021|Allgemein|

Fechten in Los Angeles

Unsere U-17-Fechterin Cila Rieck verbringt seit August 2020 ein Austauschjahr in Los Angeles / Yorba Linda. Dort trainiert sie im Orange County Fencing Center unter dem ehemaligen DFB-Trainer Kostas Lymperopoulos und seinem Kollegen Ludovic Sotto. Ende Mai hat sie Gelegenheit, sich auf einem großen Turnier in Anaheim mit ihren US-Konkurrentinnen unter Wettkampfbedingungen zu messen. Wir wünschen schon jetzt viel Glück!

2021-04-20T22:07:05+02:00April 20, 2021|Allgemein|

Trainerzuwachs in „Der Fechtverein.“

107 Marius Braun

Die Fechterinnen und Fechter der Leistungsgruppe kennen ihn bereits, wenn er zu Artur zu den Lektionen kommt oder auch schon für uns Obmann auf den Turnieren gemacht hat: Marius Braun!

Jetzt konnten wir Marius als zweiten Trainer für unsere Leistungsgruppe gewinnen und er wird ab sofort Artur´s Training unterstützen.

Dass wir stolz und glücklich darüber sind, Marius eine Trainertätigkeit bei uns anbieten konnten, liegt daran, dass er ja nicht irgendwer im Fechten ist. Marius hat schon etliche Meriten im Herrenflorett-Spitzenbereich erreicht und ist aktuell noch Zweiter der deutschen Rangliste! Seine herausragenden Resultate waren außer den beiden Deutschen Vizemeisterschaften im Einzel und dem viermaligen Gewinn der Bronzemedaille bei Deutschen Meisterschaften vor allem seine internationalen Erfolge:

  • Dreifacher Teilnehmer an Weltmeisterschaften (2013, 2014, 2015)
  • Vierfache Teilnahme an Europameisterschaften (2011, 2013, 2014 und 2015), dabei Goldmedaille mit der Mannschaft 2013!
  • Zweimalige Teilnahme an Junioren-Weltmeisterschaften (2007 und 2008), dabei 5. Platz im Einzel 2008.

Freut Euch daher über so eine kompetente Unterstützung Eures Trainings!

Marius, wir heißen Dich herzlich willkommen!

2021-04-11T19:34:17+02:00April 11, 2021|Allgemein|
Nach oben